Unter Ersatzcoach Jeske konnte die U16 in voller Mannschatsstärke eins der stärksten Spiele der Saison zeigen. Angeführt von Pavlidis und Rosenbaum als konstante Scoring-Achse sowie durch einen super Zusammenhalt im Team, das immer wieder den Hustle der Defense und die Attacken in der Offense zelebrierte, gewannen die U16er das Spiel auch durch eine strukturierte und äußerst überlegte wie überlegene Schlussphase das Heimspiel in der Sporthalle Ronsdorf mit 90:79.  

Ein siegessicheres Gefühl lag in der Luft, als die SW Baskets mit voller Teamstärke und einem konzentrierten Warmup in das Spiel starteten. Während man jedoch die ersten 5 Minuten etwas verschlief und noch zurückhaltend bei Rebounds und Korbattacken agierte, platzte der Knoten Mitte des ersten Viertels. Kasupovic, Rosenbaum und Pavlidis arbeiteten sich immer wieder zum Korb durch und wurden durch die Bankpunkte von Borshchiver und Losing unterstützt. Ein 11:4 Run Ende des zweiten Viertels führte somit zu einer 3-Punkte-Halbzeitführung.  

In Halbzeit 2 verbesserte sich nun auch die Fullcourt-Defense der SW Baskets. In dieser Phase überzeugte vor allen Dingen Ilja Grams, der dem Ballvortrag der Dragons viele Kopfschmerzen bereitete. Kasupovic, Pavlidis und Rosenbaum nahmen von nun an das Scoring in ihre Hände, wussten immer wieder den Ball in die heißen Hände fließen zu lassen. Intiiert durch Rosenbaum, der sich im Laufe der 2. Halbzeit immer wohler in der Zone der Dragons fühlte und durch physischen Basketball fast die Hälfte seiner Punkte im vierten Viertel verbuchte, als auch durch einen And-One von Borshchiver und zwei aufeinanderfolgende Korberfolge durch Grams zum Ausbau der Führung, gelang es der jungen Garde, die Schlusssequenz an sich zu reißen und mit einem 23:7 in den letzten 7 Minuten das vierte Viertel für sich zu entscheiden. Ein freudiges Erfolgserlebnis, das dem Einsatz des gesamten Teams zu verdanken ist, auf und neben dem Feld. Ein großes Kompliment an die Mannschaft!  

Punkte: Krüger 7, Kasupovic 15, Borshchiver 12, Pavlidis 16, Rosenbaum 27, Losing 4, Grams 6, Krause 3, Bürger, Ulbrich, Jevtic, Gebauer