Das zweite Heimspiel unserer U14-2 konnte nach Absage des Gegners am ersten Spieltag dann auch endlich in der ungewohnten Halle 5 der SH Blutfinke stattfinden. Coach Henrik musste in seinem ersten Spiel auf eine Reihe an Spielern verzichten, dennoch machten sich 9 Kids an das Unternehmen zweiter Sieg im dritten Spiel gegen die Gäste aus Grevenbroich.

Die Gäste waren ihrerseits nur mit 7 Spielern angereist und liefen von Beginn an einem kleinen Rückstand hinterher, welchen Daniel durch gute Korbaktionen herstellte. Die 18:14 Führung zum ersten Viertel und ein 32:25 Halbzeitstand ermöglichten dem Coach früh allen 9 Kids Einsatzmöglichkeiten zu geben.

So erreichte die U14-2 nach 40 Minuten einen 59:44 Erfolg, welcher nach der schweren letzten Saison Aufwind gibt für neue Aufgaben.

Für die U14-2 im Einsatz:

Rebecca, Amelie, Thaja, Lieselotte, Daniel, Noah, Milan, Nico und Malte