Aufsteigende Form zeigen unsere Kids der U14-1 beim Heimspiel gegen die RheinStars Köln. Gegen den Spitzenreiter musste man sich nach schwacher erster Halbzeit, aber einem deutlich besserem zweiten Abschnitt mit 56:70 geschlagen geben. Im ersten Viertel fanden unsere Kids zunächst keine Antwort gegen den robusten Innenspieler der Gäste. Früh geriet man trotz guter Wurfauswahl mit 12:20 nach 10 Minuten in Rückstand.

Zu Beginn des zweiten Viertels wollte dann leider nix mehr zusammengehen und die Gäste konnten einen 13:0 Lauf fahren. Zur Halbzeit somit ein deutlicher 27:46 Rückstand trotz durchaus Chancen das Spiel zu unseren Gunsten zu gestalten, aktuell fehlt einfach das letzte Quentchen Selbstvertrauen um selbst eine Offensivserie zu starten. Angeführt von Mick sollte dies jedoch im dritten Viertel ansatzweise gelingen. 54:66 hieß es plötzlich in Minute 38 aus Sicht der Baskets. Doch die Aufholjagd hatte viele Körner gekostet und so musste man sich nach 40 Minuten mit 14 Punkten geschlagen geben.

Ein Schritt nach vorne ist jedoch allemal zu erkennen. Nun soll im nächsten Spiel gegen Haspe der nächste Schritt nach vorne gemacht werden.

Gegen Köln im Einsatz:

Sebastian, Felix, Tobia, Jonathan, Tom, Till, Gianluca, Mick, Marko