Die Geschichte vom vergangenen Wochenende ist schnell erzählt. Aufgrund vieler Ausfälle nur mit 8 Mann angetreten sah man sich nur 5 Spielern aus Essen gegenüber, welche verletzungsbedingt eine Zeit des Spiels nur mit 4 Spielern bestreiten konnten, somit ein ungewöhnliches Spiel mit vielen Minuten 4 gegen 4 und nach Vorentscheidung und 52:33 Führung zur Halbzeit mit vielen Minuten angezogener Handbremse auf beiden Seiten.

Ein verdienter 95:71 Sieg gegen tapfer kämpfende und sehr faire Gäste aus Essen. Besonders die U18er Urspruch und Schroeder zeigten Fortschritte zu den letzten Wochen und setzten sich entschlossen in der Offensive durch. Nun geht es zu ungewohnter Zeit am Sonntagabend zum Auswärtsspiel nach Kamp-Linfort.

Für die 2.Herren im Einsatz:

Urspruch (24), Schubert (11), Heuwold (32), Schulz (5), Frickenhaus, Jeske (2), Schroeder (10), Ali Mousa (11)