Nach zwei deutlichen Derbysiegen gegen den Barmer TV 2 und Südwest 3 geht es für unsere zweite Herren in der Landesliga mit zwei Niederlagen als Drittplazierter in die Winterpause. Noch scheint alles drin zu sein in Sachen Aufstieg in die Oberliga Herren. Beim 108:44 im letzten Spiel vor der Winterpause zeigte das junge Team mit 12 Dreiern ihre Stärken aus der Distanz und bewies auch in der Verteidigung Stärken im Umschaltspiel. Die nächsten drei Spiele nach der Winterpause haben es in sich und werden zeigen, wohin die Reise gehen kann. Bei Polizei Wuppertal und in Duisburg , sowie im Heimspiel gegen Altenessen stehen harte Prüfungen vor der Tür, die das junge Team erstmal bewältigen muss.

Bei den Derbys erfolgreich:

Ferreira Hohensee, Schulz, Regoda, Heuwold, Dahm, Böttcher, Pook, Hager, Gerke, Nick, Bausch, Golovco, Abdiwahid, Stojanovic