Im Spiel gegen die Dragons Rhöndorf konnte die U18-1 am heutigen Sonntag erfolgreich die Tabellenspitze der Regionalliga verteidigen. Beim 96:53 Erfolg ließ man den Gästen nicht den Hauch einer Chance und glänzte mit einigen schönen Spielzügen. Der wiedergenesene Heuwold kam zu einem Kurzeinsatz und Droste (20) , Urspruch (22) und Marcus (23) zeigten eine tolle Offensivleistung.

Bereits im ersten Viertel konnten alle 11 Spieler der Baskets ihren Einsatz auf dem Spielfeld verbuchen und fanden immer wieder den Weg zum Korb. Urspruch und Droste zeigten sich auch von Außen gefährlich und so fand man eine gute Mischung. 24:9 nach 10 Minuten, 23:9 im zweiten Viertel. Zur Halbzeit war beim Stande von 47:18 bereits etwas die Luft aus dem Spiel.

Trotzdem war die Devise in der Defensive nah am Mann zu bleiben und mit schnellen Gegenstößen zu antworten. Droste konnte das in Halbzeit zwei mit zwei Dunkings im Fastbreak nutzen und Heuwold und Urspruch ließen Dreier folgen. Ein offensivstarkes 32:16 in Viertel drei ebnete den Weg zu ruhigen letzten 10 Minuten, in denen alle nochmal ihre Chance auf dem Feld bekamen.

Am Ende ein 96:53 Erfolg fürs Selbstvertrauen, nachdem man in Hagen in der letzten Woche keineswegs geglänzt hatte. Es zeigt sich aber, wenn das Team komplett besetzt ist, ist es nur schwer auszurechnen und ein Kandidat für Platz 1 am Ende der Saison. Nun fehlen noch 5 Meisterschaftsspiele, welche alle erfolgreich gestaltet werden sollten, damit es an Spieltag 22 zum Spiel um Platz 1 in der heimischen Blutfinke gegen Leverkusen kommen kann. Doch nicht nur die Niederlage in Paderborn zeigt, dass das junge Team gut beraten ist von Spiel zu Spiel zu denken…

Am nächsten Wochenende geht es für die Jungs zunächst nach Hagen zum schweren Auswärtsspiel. In der Hinrunde musste man sich den Gästen von Boele-Kabel bereits unglücklich geschlagen geben und will es im Rückspiel deutlich besser machen.

Gegen Rhöndorf überzeugten:

Urspruch (22), Fromm, Sanque, Kosch (4), Droste (20), Marcus (23), Böttcher (7), Hemmer (2), Haupt (3), Schroeder (6), Heuwold (9)