Die Geschichte zum Spiel an diesem Wochenende ist schnell erzählt. 15. Spiel der Saison, 15. Erfolg für ein zu keiner Zeit wirklich präsentes U12-Team gegen Dortmunder Gäste, welche nur mit 5 Spielern anreisen konnten und sich zu keinem Zeitpunkt aufgaben. Die 9 Spieler auf Seiten der Baskets hatten jegliches Wurfglück auf dem Weg zur Halle vergessen und zeigten einzig in Viertel 1 und 3 eine halbwegs gewohnte Offensivleistung.

88:50 hieß es nach 40 Minuten, nachdem der Gegner zu Beginn des letzten Viertels zu viert und kurz vor Schluss nur zu dritt weitermachen konnte. Die Baskets U12 setzte die gleiche Anzahl Spieler aufs Feld und so entwickelte sich eher eine Trainingsspiel-Atmosphäre. Nach der schwächsten Saisonleistung soll nun am nächsten Wochenende wieder eine Steigerung her beim Auswärtsspiel in Gelsenkirchen, sonst erlebt das Team nach der Osterpause in den Topspielen ihr blaues Wunder..

Gegen Dortmund im Einsatz:

Tim, Jonne, Tom, Justin, Till, Alex, Jonathan, Marko und Mick

Ein Dank für das tolle neue Teamfoto geht raus an Thomas Sänger (www.giveon.de) , danke für die tollen Fotos!