Am vergangenen Sonntag erfreuten sich die Basketballer der Süd West Baskets Wuppertal am tollen Sommerwetter und verbrachten einen schönen Tag am Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal – Cronenberg.
Beim hervorragend organisierten Sommerfest konnten die U12 und 1.Herren mit tollem Basketball Siege gegen starke Gegner einfahren und die zahlreichen Zuschauer begeistern…

Zunächst ging es für die Kinder und Jugendlichen der SW Baskets, nach dem Aufbau aller Dinge in den Morgenstunden, um 13 Uhr darum möglichst viele Runden in limitierter Zeit um das Sportzentrum Küllenhahn zu laufen. In zwei Staffeln jagten motivierte Jugendliche und Kinder um das Sportzentrum und ergatterten den ein oder anderen Stempel . Zunächst starteten die Großen der U18 und U16, bevor die Jungspunde an der Reihe waren.

Anschließend blieb genug Zeit, um sich den kulinarischen Genüssen in Form von jeder Menge Kuchen, frisch Gegrilltem und einer Vielfalt an Salaten hinzugeben. Viele, viele Eltern und mitgebrachte Verwandtschaft hielten bei heißem Kaffe oder kalten Getränken ein Schwätzchen oder warfen selber einmal auf die Korbanlagen auf dem Schulhof.
Den ganzen Tag über war der Tombola-Stand gut besucht, tolle Preise wurden zu Hauf abgeräumt. Bei herrlichstem Wetter (der liebe Gott muss Baketballer sein) erfreuten sich Groß und Klein an dem reichhaltigen Programm.

Um 16 Uhr trat dann das Team der U12 gegen die Gäste der ETB SW Essen an, welche sich freundlicherweise nach kurzfristiger Absage des U16-Gegners dazu entschlossen hatten, die halbe Stunde Fahrt nach Wuppertal auf sich zu nehmen und das Sommerfest zu bereichern, vielen Dank dafür! In der letzten Saison hatte man sich packende Duelle gegen das Team geliefert und auch dieses Spiel sollte den Zuschauern eine Menge zu bieten haben. Fast noch mehr Zuschauer als am Abend bei der Herren 1 bescherten den beiden Teams eine tolle Atmosphäre, welche sich am Anfang in reichlich Nervosität bei den Spielern zeigte.
Dennoch konnten unsere wieselflinken U12er ab Minute 6 für klare Verhältnisse sorgen. Immer wieder trieb man den Ball nach vorne und versuchte die Geschwindigkeitsvorteile ausnutzen. Denn dies muss in der kommenden Saison das Mittel sein, denn das Team ist nicht gerade breit besetzt auf den großen Positionen. Mit einer tollen Verteidigung von Mick konnte der starke Gästespieler im Aufbau aus dem Spiel genommen werden, und vorne sorgten besonders Jonathan, Till und Justin für mächtig Wirbel.

21:12 hieß es nach dem ersten Viertel. Bis zur Halbzeit konnte dieser Vorsprung trotz einiger Unkonzentiertheiten auf 33:20 ausgebaut werden. Highlight des dritten Viertels waren dann die zwei tollen Körbe in Serie von Malte, welcher sichtlich Selbstvertrauen tanken konnte. Immer wieder versuchte Aufbau Jonathan alle Spieler zu Punkten zu verhelfen, vergaß es aber auch nicht selber zu attackieren. Das stets faire und schön anzusehende Spiel zweier talentierter Teams entdete schließlich mit 60:35 für die Jungspunde unserer U12, welche allerdings noch eine Menge Arbeit vor sich haben. Besonders in der Verteidigung und im Umschaltspiel ist noch reichlich Luft nach oben. Der nächste Schritt soll gegen die starke Konkurrenz am kommenden Sonntag beim Turnier in Düsseldorf gemacht werden, auf dem man sich gut präsentieren möchte!

Das spielerische Highlight dann am Abend mit dem Auftritt der ersten Herrenmannschaft gegen Dortmund-Barop. Angeregt durch den schönen Sommertag unterstützte das Publikum unser Team und bekam einige Schmankerl zu sehen. Am Ende sollte sogar ein knapper Sieg gegen starke Gäste aus Dortmund herausspringen. Die Auftritte beider Teams haben definitiv Lust auf mehr Basketball gemacht, so der einheitliche Tenor der Zuschauer am Abschluss der Sommerfestes.

Ein abgerundeter Tag sollte zu Ende gehen und man war sich einig, dass dem 1. Sommerfest in diesem Jahr nächstes Jahr das 2. Sommerfest folgen soll.
Viele helfende Hände waren der Garant für diesen schönen Tag. Eine solche Vielfalt an Helfern und Unterstützern gab es bei der SW Baskets noch nie.

Danke an alle Helfer und Unterstützer! Let´s go SW Baskets!

Euer SW Baskets Team