Am vergangenen Sonntag testeten unsere Herren 2 und Herren 1 auf Einladung bei der TG Düsseldorf in der Ellerstraße. Dabei trat zunächst unsere Herren 2 gegen die Landesliga-Mannschaft des Heimteams an. Zum ersten Mal in dieser Formation zusammenspielend und noch mit einigen fehlenden Spielern, u.a Houssou, die Buchholz-Brüder, Droste und Freitag fehlten, musste sich das Team erstmal finden und hatte noch Schwierigkeiten im Zusammenspiel. Auch ohne die Einübung weiterführender Spielzüge zeigte sich das junge Team bissig, punktete jedoch vorallem von den Außenpositionen.
Besonders die Neu-U18er Schröder und Urspruch konnten im ersten Seniorenspiel zeigen, dass sie eine gute Verstärkung darstellen. Nach knapper Halbzeitführung sicherte ein starker Lauf im dritten Viertel einen glanzlosen 72:64 Sieg. Es liegt noch viel Arbeit vor dem jungen Team, ehe es am 16.09.2017 zum ersten Spiel zum Nachbarn Kult Sport geht.

Die Herren 1 hatte mit Verletzungspech zu kämpfen, wurde jedoch von Tarek aus der Herren 2 verstärkt, so dass man mit 9 Spielern antreten konnte. Neben Droste fehlten Houssou, Marcus und Azzouz. Zu allem Pech wurde Zraychenko beim Aufwärmen von einem Insekt gestochen, was vielleicht für den etwas holprigen Start des Teams in die Partie verantwortlich war. Im Laufe des Spiels konnten alle 9 Spieler reichlich Spielzeit sammeln und am Ende waren es die erfahrenen Stützen des Teams, Lovric und Marinkovic, die den 79:74 Auswärtserfolg eintüteten. Nach 3 Siegen in der Vorbereitung steht am Sonntag im Zuge des Sommerfestes um 18 Uhr die Generalprobe vorm WBV-Pokal gegen Dortmund auf dem Programm, wir hoffen auf zahlreiche Besucher beim Sommerfest am Küllenhahn in Cronenberg!

Vielen Dank an die stets fairen Gastgeber, welche zwei tolle Testspiele auf gutem Niveau ermöglichten. Untenstehend einige Fotos des H1 Spiels und das Teamfoto der Herren 2.